Über 40 Jahre Qualität und Erfahrung
für Gesundheit und Wohlbefinden
Startseite Potamos

Monatsrezept

Grüne Bohnen und Süßkartoffeln
an Wurst

Erdbeerbecher

 

Zutaten 4 Personen:
500 g frische Buschbohnen
2 EL Reismehl
500 ml heißes Wasser
1 EL Instant-Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter Frisches Bohnenkraut
1 fein gepresste Knoblauchzehe (wer mag) Salz, Pfeffer 1-2 EL Sonnenblumenöl
1-2 EL Balsamico

 

Süßkartoffeln

2 mittelgroße Süßkartoffeln
Salz
1-2 TL Olivenöl

 

Eiweiß:
Tierische oder pflanzliche Wurst

 

Zubereitung:

 

Grüne Bohnen

Die Bohnen waschen, halbieren.
Das Reismehl in einem Topf ohne Fett bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten goldgelb anschwitzen.
Das heiße Wasser langsam unter ständigem Rühren (Schneebesen) hinzufügen, dabei eventuell den Topf von der Kochstelle nehmen.
Die Gemüsebrühe einrühren, Lorbeerblätter und Bohnen dazugeben.
Die Bohnen bei mittlerer Hitze köcheln, bis sie weich sind (20-30 Minuten).
Bohnenkraut und eventuell Knoblauch dazugeben und vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer, Öl und Balsamico abschmecken.

 

Süßkartoffeln
Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Mit wenig Wasser bissfest kochen.

Mit einer Prise Salz und Olivenöl abschmecken,
unter die garen Bohnen heben.

 

Wurst

Nach Bedarf in Gee oder Öl anbraten, eventuell mit Zwiebeln verfeinern.

 

Guten Appetit

Fotos und Rezept Rosemarie Holzer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grüne Bohnen und Süßkartoffeln an Belugalinsen vegan
Erdbeerbecher

 

Zutaten 4 Personen:
Grüne Bohnen
500 g frische Buschbohnen
2 EL Reismehl
500 ml heißes Wasser
1 EL Instant-Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter Frisches Bohnenkraut
1 fein gepresste Knoblauchzehe (wer mag) Salz, Pfeffer 1-2 EL Sonnenblumenöl
1-2 EL Balsamico


Süßkartoffeln

2 mittelgroße Süßkartoffeln
Salz
1-2 TL Olivenöl

 

Eiweiß:

Belugalinsen
Acidose-NaturKüche, S. 96/97

 

Zubereitung:

 

Grüne Bohnen

Die Bohnen waschen, halbieren.
Das Reismehl in einem Topf ohne Fett bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten goldgelb anschwitzen.
Das heiße Wasser langsam unter ständigem Rühren (Schneebesen) hinzufügen, dabei eventuell den Topf von der Kochstelle nehmen.
Die Gemüsebrühe einrühren, Lorbeerblätter und Bohnen dazugeben.
Die Bohnen bei mittlerer Hitze köcheln, bis sie weich sind (20-30 Minuten).
Bohnenkraut und eventuell Knoblauch dazugeben und vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer, Öl und Balsamico abschmecken.

 

Süßkartoffeln
Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Mit wenig Wasser bissfest kochen.

Mit einer Prise Salz und Olivenöl abschmecken,
unter die garen Bohnen heben.

 

Belugalinsen

Acidose-NaturKüche, S. 97
 

Acidose Naturküche

 

 

 

 


 

Viele weitere Rezepte finden Sie in dem Buch

Acidose-NaturKüche von Rosemarie Holzer

ISBN:
978-3-9811851-1-9

 

Hier bestellen