Über 40 Jahre Qualität und Erfahrung
für Gesundheit und Wohlbefinden
Startseite Potamos

Die Acidose-LymphMassage im Vergleich zur Lgb

Die Verflüssigung der Lymphe geschieht neben der Ernährung gemäß der Potamos® Acidose-NaturKüche und durch Umstellung der Lebensgewohnheiten mit mehr Bewegung ganz wesentlich durch die Acidose-LymphMassage nach Rosemarie Holzer und in der Tiefe vor allem durch die Lymphologische Ganzheitstherapie nach Dr. Barth.
 

Die Acidose-LymphMassage nach Rosemarie Holzer ist eine ganzheitliche Aktivierung des Körpers und führt auch gleichzeitig zu einer angenehmen seelischen und körperlichen Entspannung. Sie umfasst eine gezielte Meridian- und Reflexzonenmassage, die die Energie wieder frei fließen lässt. Damit können sich die Selbstheilungskräfte entfalten – der Mensch hat mehr Kraft, mehr Energie und schöpft neuen Lebensmut. Darüber hinaus kann jeder die Acidose-Selbst-Massage nach Rosemarie Holzer erlernen und sich so jederzeit in gewissen Grenzen selbst helfen und therapeutische Anstrengungen unterstützen.
 

Sowohl die Acidose-LymphMassage als auch die Acidose-SelbstMassage stellen eine ideale Vorbereitung und Nachbehandlung für die Lymphologische Ganzheitstherapie nach Dr. Barth dar.
 

Die Lgb ist eine sehr tiefgreifende, Blockaden lösende Therapie. Sie ist gleichsam eine Operation ohne Messer. Innere Verwachsungen und Verklebungen aufgrund verfestigter Lymphe werden manuell gelöst. Selbst Funktionsstörungen von Organen können gebessert oder geheilt werden.


Diese tiefgreifende Therapie, die bei nahezu allen Erkrankungen eingesetzt werden kann, erfordert fundierte medizinische Kenntnisse und ist deshalb speziell den von Dr. A.H. Barth ausgebildeten Heilpraktikern und Ärzten vorbehalten.